businesses

Wie man gute Angestellte für Ihr Unternehmen anstellt

Die Einstellung neuer Mitarbeiter kann eine aufregende Zeit für Ihr Unternehmen sein. Das Einbringen neuer Mitarbeiter kann ein frischer Wind in die Moral der Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen sein. Alternativ kann die Einstellung neuer Mitarbeiter eine der schlimmsten Zeiten für ein Unternehmen sein. Wenn Ihre neuen Mitarbeiter die Erwartungen nicht erfüllen, kann das zu erheblichen Spannungen und Produktivitätsverlusten führen.

 

Hier sind einige einfache Einstellung Tipps, die Ihnen eine positive Einstellung Erfahrung ermöglichen:

Stellen Sie zunächst sicher, dass Bewerber in Ihrem Unternehmen eine gute Arbeitsgeschichte haben. Einer der wichtigsten Faktoren bei der Einstellung guter Mitarbeiter ist es, zu überprüfen, ob sie in der Vergangenheit feste Berufserfahrung hatten. Sehen Sie sich ihren Lebenslauf an und prüfen Sie, ob Lücken in der Beschäftigung bestehen, die nicht berücksichtigt werden. Wenn Sie lange Zeiträume sehen, in denen sie keine Arbeit hatten, kann dies ein Warnzeichen sein. Wenn die längste Zeit, in der sie eine Stelle innehatten, sechs Monate betrug, dann ist es eine riesige rote Fahne, dass Ihr potenzieller Angestellter keine Stelle halten kann. Wenn sie mit früheren Jobs nicht umgehen konnten, werden sie Ihre Position wahrscheinlich nicht besser verwalten können. Manchmal ist es besser, Mitarbeiter von einer Zeitarbeit stuttgart einzustellen, während Sie sich darauf konzentrieren, Mitarbeiter zu finden, die besser für den Job geeignet sind, die länger für Ihr Unternehmen arbeiten, ohne zu kündigen.

Zweitens, haben sie Arbeitserfahrung in dem Bereich, für den sie sich bewerben? Sie wollen nicht das Unternehmen sein, mit dem sie unterschiedliche Karrierewege erkunden. Das beste Ergebnis ist, dass sie den Job mögen, und Sie müssen die Kosten für das Training bezahlen. Warum sparen Sie nicht Ihr Geld und stellen jemanden ein, der den Job schon machen kann? Wenn Sie Bewerber ohne Berufserfahrung anstellen und sie die Arbeit nicht mögen, dann werden sie wahrscheinlich schlecht arbeiten. Schließlich werden sie den Job beenden und Sie zwingen, den Einstellungsprozess zu beginnen.

Drittens, stellen Sie sicher, ihre Lebensläufe sorgfältig für das Gehalt zu überprüfen, das sie in ihren vorherigen Jobs bezahlt wurden. Die meisten Angestellten suchen Karrierefortschritte in Jobs, die sie gleich oder mehr als sie in früheren Jobs bezahlt haben. Wenn das Gehalt, das Sie anbieten, deutlich niedriger ist als bei früheren Jobs, dann ist es wahrscheinlich, dass sie Sie nur für temporäre Arbeit nutzen. Es wird wahrscheinlich nicht lange dauern, bis sie für eine höher bezahlte Position bei einer anderen Firma kündigen werden. Sie landen dort, wo Sie angefangen haben. Ihre Firma muss wieder jemanden einstellen.

Viertens, seien Sie sehr vorsichtig, um ihren Lebenslauf für den Zeitplan zu überprüfen, den sie arbeiten möchten. Haben sie nach Teilzeitarbeit in ihrem Lebenslauf gefragt? Haben sie gesagt, dass sie nur nachts arbeiten können? Die meisten Menschen sind ehrlich über die Zeiten, in denen sie arbeiten wollen. Wenn Sie versuchen, sie in einen Zeitplan zu zwängen, mit dem sie nicht zufrieden sind, werden sie Ihre Firma bald verlassen, wenn sie eine Stelle in einer anderen Firma finden, die ihren Zeitplananforderungen besser entspricht.

Zusammenfassend, achten Sie sehr genau auf die Informationen, die sie Ihnen in ihren Lebensläufen geben. Versuchen Sie nicht, die Informationen zu lesen, weil Ihnen die Persönlichkeit des Bewerbers gefallen hat. Wenn die Informationen in der Zusammenfassung Ihnen klare Zeichen geben, dass sie nicht zu der Position passen, für die sie sich bewerben, dann stellen Sie sie nicht ein. Ihr Unternehmen wird eine viel größere Chance auf Erfolg haben, wenn Sie diese einfachen Einstellungsverfahren befolgen.